Uncategorized
Schreibe einen Kommentar

Kompromisse – welche du niemals eingehen solltest

Das Wort Kompromiss hat oftmals einen negativen Beigeschmack.

Doch schaut man in die ursprüngliche Bedeutung des Wortes, so lernt man:

Das Wort Kompromiss kommt von dem lateinischen Wort compromittere, und das heißt: sich etwas versprechen.

Das klingt doch schon besser, oder nicht?

Es klingt nach dem, was es auch sein sollte. Nach zwei Menschen, die sich freiwillig etwas versprechen, um gemeinsam etwas anzugehen. So ist die Wortbedeutung eben auch: Vergleich, Verständigung, Ausgleich.

Es geht darum, zwischen zwei Positionen einen gemeinsamen Nenner zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.